top of page

Tabli – zum besten Hilfsmittel für hörsehbehinderte und taubblinde Menschen gekürt

In Deutschland gibt es etwa 10.000 Menschen, die hörsehbehindert oder taubblind sind. Vermutlich sind es deutlich mehr. Die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ist für Menschen mit doppelter Sinnesbehinderung deutlich schwerer. Daher sind sie bei der Kommunikation und Bewältigung des Alltags ganz besonders auf Hilfsmittel angewiesen. "Jede Technik, App und jedes Produkt trägt dazu bei, ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu verbessern“, erklärt Projektleiterin Melissa Glomb die Idee hinter dem Wettbewerb.


Der Wettbewerb „Sinnvoll: Wir gehören dazu“

Die Stiftung Nikolauspflege, das deutsche Taubblindenwerk und das SFZ Chemnitz haben daher im September 2022 den Wettbewerb „Sinnvoll: Wir gehören dazu“ ins Leben gerufen.


Die eingereichten Vorschläge wurden von einer Fachjury - von fünf Frauen und Männern mit unterschiedlichen Ausprägungen einer Taubblindheit und Hörsehbehinderung bewertet. In mehreren Sitzungen und nach intensiver Beratung hatten die Jurymitglieder die eingesandten Hilfsmittel auf Barrierefreiheit, Alltagstauglichkeit und Beschaffenheit bewertet. Unter allen Bewerbern des Wettbewerbs wurde das Tabli von Help Tech als bestes Hilfsmittel für taubblinde und hörsehbehinderte Menschen ausgewählt.


Was genau ist das Tabli?

Für Taubblinde stellt das Tabli eine sehr nützliche Kommunikationshilfe dar. Das Tabli erleichtert es einem taubblinden Menschen, direkt mit einer sehenden Person zu kommunizieren und umgekehrt. Mit dem Tabli ist eine sehende Person in der Lage, sämtliche Informationen, die auf einer Handy Tech Braillezeile angezeigt werden, direkt in Echtzeit mitzuverfolgen. Dank der integrierten OnScreen-Tastatur können Sehende einen Text direkt auf dem Tabli eingeben. Der über die Bildschirmtastatur eingegebene Text wird sofort auf der Braillezeile angezeigt.


Die Jury war begeistert, denn dank dieses Hilfsmittels war die Kommunikation untereinander ohne Dolmetscher möglich. „Das ist ein sinnvolles Hilfsmittel und ein großer Schritt für mehr Selbstständigkeit von taubblinden Menschen“, erklärt Lucas stellvertretend für das gesamte Team.


Das deutsche Taubblindenwerk Hannover überreicht Help Tech die Urkunde für den Wettbewerb "Sinnvoll:Wir gehören dazu"
Das deutsche Taubblindenwerk Hannover überreicht Help Tech die Urkunde für den Wettbewerb "Sinnvoll: Wir gehören dazu". Auf dem Bild zu sehen (v.l.n.r.): Rita Dorsch (Reha-Lehrerin und stellv. Abteilungsleiterin "Dienste und Projekte"), Ali Savas (Kundenberater für Blindenhilfsmittel), Max Katalenic (Teamverantwortlicher Vertrieb Deutschland), Lucas Brinse (Jurymitglied) und Melissa Glomb (Geschäftsleiterin Organisationsentwicklung des deutschen Taubblindenwerks).